Benefizkonzert "Beethoven" zugunsten "Café der Begegnung"

Der junge Pianist Mohin Jan Fariod spielte mit dem Bad Vilbeler Kammerorchester unter der Leitung von Klaus Albert Bauer bekannte Beethoven-Werke und begeisterte seiner Zuhörer im Haus der Begegnung. Der Erlös aus der Konzert soll den Aufbau des „Cafés der Begegnung“ in Königstein unterstützen, das ein Treffpunkt für Flüchtlinge und Königsteiner Bürger werden soll. Mit der Einrichtung des internationalen Cafés möchte der Freundeskreis Asyl eine Begebnungsstätte und eine zentrale Anlaufstelle für Flüchtlinge schaffen, an dem jeden Tag stundenweise ehrenamtliche Helfer des Freundeskreis Asyl den Flüchtlingen bei Fragen und für Informationen zur Seite stehen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Artikel aus der Taunuszeitung vom 19.1.2016 und der Königsteiner Woche vom 21.1.2016.

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok