Frauenzentrum im i-Punkt wird eröffnet

Der i-Punkt in der Königsteiner Hauptstraße feiert im Oktober bereits sein einjähriges Bestehen und bietet Platz für ganz unterschiedliche Angebote, wie z. B. einen öffentlichen Bücherschrank, Singstunden, Arbeitsberatung und Hilfestellung für Übersetzungen für Flüchtlinge und vieles mehr. Zum Jubiläum kommt nun mit dem Frauenzentrum jeden Freitagvormittag eine weitere Aktivität hinzu.

Die Organisatorinnen um Frau Stoodt-Neuschäfer heißen hier alle weiblichen Mitbürgerinnen und gerne auch deren Töchter und Söhne im Vorschulalter bis 6 Jahre, einmal die Woche für zwei Stunden (10 bis 12 Uhr) zu einer gemeinsam verbrachten Zeit willkommen. Jede Frau kann teilnehmen, so wie es ihr Tagesablauf erlaubt. Die Gestaltung des Aufenthalts wird sich an den Interessen der Teilnehmerinnen orientieren. Ziel unserer Aktivitäten sind ein geselliges Beisammensein, gute Gespräche, Spaß und reger Austausch über alle Themen, die Frauen bewegen. Wir wollen Frauen, die in der städtischen Gemeinschaft oftmals zentrale Ansprechpartner sind, mit diesem Treffpunkt ein Forum für ihre sozialen Netzwerke und den sich daraus entwickelnden Chancen anbieten.

Am Tag der Eröffnung, dem 6. Oktober 2017 von 10-12 Uhr, steht der i-Punkt natürlich allen Besuchern offen, um uns kennenzulernen - auch neugierigen Männern! An den folgenden Freitagvormittagen bleiben allerdings die Frau unter sich!