Einzelpaten und Patenteams unterstützen die Königsteiner Asylbewerber

Der Freundeskreis Asyl Königstein  bei der Integration der Königsteiner Asylbewerber auf die Kombination von Einzelpatenschaften und  Patenteams. In den ersten beiden Jahre der Flüchtlingsarbeit hat der Freundeskreis Asyl jedem ankommenden Asylbewerber einen ehrenamtlicher Paten zugewiesen, der ihn in der Eingewöhnungsphase sowie später im täglichen Leben unterstützt. Aufgrund der steigenden Flüchtlingszahlen wurde dieses Konzept Anfang 2016 ersetzt durch eine „Betreuung durch Patenteams“. Das bedeutet, dass in den Königsteiner Unterkünften Teams von mehreren Personen gemeinsam die dort lebenden Asylbewerber begleiten.

Wie sind die Paten-Teams organisiert?

Jedes Patenteam bietet wöchentliche Sprechstunden für die Flüchtlinge in einem Gemeinschaftsraum der jeweiligen Unterkunft an. Die Paten-Team-Mitglieder können so den zeitlichen Aufwand, den sie erbringen möchten, besser nach den eigenen Bedürfnissen einteilen. Die Patenteam-Leitung koordiniert das Team jeder Unterkunft, ist erfahrener Ansprechpartner und organisiert die Zeiten und die Besetzung der Sprechstunden.

Jedem Patenteam stehen ausführliche Unterlagen mit dem gesammelten Wissen des Freundeskreis Asyl zur Verfügung. Dieser Ordner hilft den Team-Mitgliedern in ihren Sprechzeiten, die richtigen Antworten auf alle Fragen der Asylbewerber bzw. die richtigen Ansprechpartner dazu zu finden. In jeder Flüchtlingsunterkunft hängt ein "Schwarzes Brett" mit Informationen für die Bewohner, das von den einzelnen Teams gepflegt wird. Wichtig ist es auch, dass sich die Patenteams regelmäßig gemeinsam mit dem für die Unterkunft zuständigen Sozialarbeiter treffen und austauschen.

Was sind typische Tätigkeiten der Paten?

  • Als Vertrauensperson und Ansprechpartner für die Königsteiner Flüchtlinge eine gute Integration in Deutschland ermöglichen

  • Fragen und Anliegen der Flüchtlinge an den Sozialarbeiter, die Stadt bzw. die zuständigen Arbeitsbereiche des Freundeskreis Asyl  (Deutschlernen, Spenden, Arbeits- undWohnungssuche etc.) weiterleiten

  • Helfen, die deutsche Kultur und Lebensweise zu verstehen und Unterstützung im Alltag in Deutschland leistenHelfen, die deutsche Kultur und Lebensweise zu verstehen und Unterstützung im Alltag in Deutschland leisten

  • Wegweiser zu kulturellen und sportlichen Angeboten in Königstein und Umgebung sein

  • Königstein vorstellen (Kleiderstube, Einkaufsmöglichkeiten, Bücherei) und die öffentlichen Verkehrsmittel erläutern

  • Beim Deutschlernen im Alltag helfen

Für alle anderen Themen und Aufgaben, die im Zusammenhang mit den Königsteiner Asylbewerbern aufkommen, sind die Hauptamtlichen, also die  Sozialarbeiter der Unterkünfte, zuständig.

Falls weitere Erledigungen außerhalb der Sprechstunden notwendig sind (z.B. eine Begleitung für einen Arztbesuch), kann innerhalb des Patenteams angefragt werden, wer dies übernehmen kann.

Pate werden

Sie möchten als Pate die Königsteiner Asylbewerber bei Ihrer Eingewöhnung in die neue Umgebung unterstützen?

Bitte melden Sie sich für weitere Informationen unter
paten@fa-koenigstein.de

Im Patenteam können Sie

  • Ihre Zeit so einteilen, wie es für Sie passend ist

  • Flüchtlinge und deren Kulturen und Lebensumstände kennenlernen

  • Menschen beim Eingewöhnen in Königstein helfen

  • Aktiv sein für ein gutes Zusammenleben in Königstein

  • In einem Team mit Ehrenamtlichen kollegial arbeiten

  • Interessante, zupackende Königsteiner kennenlernen

Einzelpatenschaft

Für Familien und für Mütter mit Kindern möchte der Freundeskreis Asyl nach wie vor Einzelpatenschaften ermöglichen, da die Erfahrungen der letzten Jahre gezeigt haben, dass sie oft besondere Unterstützung und Begleitung brauchen.